Herzlich willkommen bei der
SG Prenzlauer Berg 1990 e.V.

Ein Verein. Ein Kiez. Ein Team.

NEUE CORONA-SCHUTZMASSNAHMEN

NEUES INFEKTIOSSCHUTZ-KONZEPT FÜR DEN TRAININGS- UND SPIELBETRIEB

NEUE SCHUTZMASSNAHMEN FÜR SICHEREN VEREINSLEBEN MITEINANDER


Liebe Mitglieder,

durch die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Beschlüssen des Landes Berlins wurde das Infektionsschutz-Konzept der SG Prenzlauer Berg 1990 e.V. aktualisiert (neue Version: I-K8). Maßnahmen die ins Konzept integriert wurden sind unter anderem:


  • 2G+ (Geimpft/Genesen + medizinische Maske) in allen geschlossenen Räumlichkeiten.
    Spieler*innen unter 18 Jahren mit regelmäßiger Testung im Schulbetrieb ist der Zutritt gestattet.
  • 3G (Geimpft, genesen oder getestet) im allgemeinen Trainings- und Spielbetrieb.
    Spieler*innen unter 18 Jahren mit regelmäßiger Testung im Schulbetrieb sind ausgenommen von der Zusatzregelung.
  • Der Kabinentrakt wird wieder für alle Mannschaften geöffnet mit der Bedingung einer Konsequenten Einhaltung der Infektionsschutz-Maßnahmen
  • Ein Training in der Halle ist für teilnehmende und zuschauende nur unter 2G+ (Geimpft/Genesen + tagesaktuelles negativen Test und tragen einer medizinischen Maske - außer bei Sportausübung)
    Spieler*innen unter 18 Jahren mit regelmäßiger Testung im Schulbetrieb ist der Zutritt und Teilnahme ohne 2G gestattet.
  • Zuschauende haben dem  Geschehen beim Trainings- und Spielbetrieb bitte nur noch von der Tribüne aus zu folgen und nach Möglichkeit den Mindestabstand zu halten oder einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.


Die genauen Rahmenbedingungen sind dem Infektionsschutz-Konzept 8 (I-K8) zu entnehmen. Bitte liest es in Ruhe und gewissenhaft durch. Wir wissen das wir alle dieser Maßnahmen müde sind und trotzdem ist es uns allen bisher gelungen eine Infektionskette innerhalb des Vereins zu unterbinden. Daher können wir Euer Verständnis, Akzeptanz, Flexibilität und Umsetzungsbereitschaft nicht hoch genug würdigen! Im Namen des gesamten Vereins sagen wir Danke und lasst uns da weitermachen!


Solltet ihr Fragen zum Infektionsschutzkonzept haben, steht euch der Vorstand und die Hygienebeauftragten zur deren Beantwortung gerne zur Verfügung. 


Euer Vorstand