News

AUF NACH CAPRI Alle Fakten zum Spiel

SC Capri wird versuchen gegen unsere Mannschaft von SG Prenzlauer Berg die schwarze Serie von drei Niederlagen zu beenden. Am letzten Spieltag nahm SC Capri gegen FSV Hansa 07 II die 13. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich SG Prenzlauer Berg auf eigener Anlage mit 0:7 RFC Liberta geschlagen geben musste. Im ersten Duell hatte beim 1:0 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten von SC Capri gegeben.

Die Saison ist fast gespielt und die Bilanz der Mannschaft von Trainer Gagliardi Lorenzo heißt Platz neun. Das heißt aber nicht, dass man die letzten Spiele schon aufgegeben hat! 55:90 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache. Mit dem Gewinnen tat sich SC Capri zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.



"AUF EIN LETZTES FÜR UNSEREN
VEREIN UND DIE DREI PUNKTE
ZUM ABSCHIED VON FRANKIE!"


Fabian Szlapka (Geschäftsführer)

Mit 33 gesammelten Zählern hat SG Prenzlauer Berg den sechsten Platz im Klassement inne. Nach 23 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Elf von Trainer Frank Gronak insgesamt durchschnittlich: zehn Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen.

Die Hintermannschaft von SC Capri ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von SG Prenzlauer Berg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Formal ist SC Capri im Spiel gegen SG Prenzlauer Berg nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich SC Capri Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus, die wir versuchen wissen zu verhindern.